Zum Hauptinhalt springen

Sicher einkaufen von zu Hause aus

Freitag, 20.08.202111:30 – 12:30 Uhr
Haus im Park der Körber-Stiftung Gräpelweg 8, 21029 Hamburg
Julia Rehberg

Welche Rechte habe ich beim Online-Shopping? Wie erkenne ich einen Fake-Shop? Welche Zahlungsarten sind sicher? Diese und weitere Fragen zum Einkaufen im Internet beantworten wir anlässlich der Hamburger Eingeloggt!-Themenwoche für Senioren. Melden Sie sich noch heute für den Vortrag an. 

Eine große Auswahl und viele Angebote, einfache Produkt- und Preisvergleiche, shoppen rund um die Uhr und vom Sofa aus – das alles bietet das Internet per Mausklick. Mit der Corona-Pandemie wurde diese Form des Einkaufens beliebter denn je. Kein Wunder, waren doch viele Geschäfte über eine lange Zeit geschlossen und der Kontakt zu anderen Menschen stellte ein Risiko dar. Doch obwohl uns das Internet den Konsumalltag erleichtert, ist vieles eben doch nicht so einfach. 

In diesem kostenlosen Vortrag zur Hamburger Eingeloggt!-Woche für Senioren geben wir Ihnen einen Überblick in Sachen Online-Einkauf und beantworten Fragen wie: Welche Rechte habe ich beim Online-Shopping? Wie erkenne ich einen Fake-Shop? Welche Zahlungsarten sind sicher? Beherzigen Sie einige wichtige Grundregeln, steht einem erfolgreichen und sicheren Einkauf im Netz nichts mehr im Wege.

Bitte beachten Sie: Der Vortrag findet im Haus im Park (Gräpelweg 8, 21029 Hamburg) der Körber-Stiftung statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 7 Personen begrenzt. Sie können sich für den Termin per E-Mail unter info@vzhh, über die Internetseite https://www.vzhh.de/veranstaltungen oder unter Tel. (040) 24832-0 anmelden

Maximale Teilnehmerzahl: 7
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei
Diese Vorkenntnisse sind erforderlich: keine
Teilnahmegebühr: keine

Weitere Details zur Anmeldung:
info@vzhh.de oder Tel. 040-24832-0